IPA

Aktuelle Nachrichten des Instituts für poetische Alltagsverbesserung (IPA)

Dass Erinnerungen sich verändern, aber auch mit Absicht verändert, ja sogar implementiert werden können, ist bekannt. Warum sollten Sie sich mit unerfreulichen Ereignissen Ihrer Vergangenheit quälen? Lassen Sie Ihre schlimmsten Stunden beim Institut für poetische Alltagsverbesserung in lichte Momente umschreiben, mit denen Sie in Zukunft viel Freude haben werden.

Ihnen entfällt vieles? Wir schreiben Ihnen Erinnerungen, die besser als die Originale sind.

Die Erinnerung der Zukunft kommt aus dem Hause IPA und ähnlicher Quatsch.

Das habe ich gerade gelesen.

 

Hier können Sie gleich eine Mail an das IPA schicken : Kontakt IPA

Ach, noch ein Tipp: Fragen Sie bei Bedarf einfach mal nach einem Studiotermin, um sich das passende Foto zu Ihrer exklusiven Erinnerung machen zu lassen. Zwei arbeitslose KünstlerInnen flehen Sie an. So was kann sich nicht jede/r leisten, also zeigen Sie, dass Sie können. Wir – zum Beispiel – könnten nicht. Sind nur Dienstleister etc. Die Erinnerung können Sie sich dann ans Revers stecken, wenn sie Hände haben. Ist wichtig, vor allem für Leute komplett ohne Vorstellungsvermögen. Oder wählen Sie um Gottes willen aus unserem preisgünstigen Angebot von Standardbildern, in die wir Ihren Auftritt implementieren. Sieht echt / fast so gut aus wie das Luxusmodell, aber natürlich merken alle, dass es keins ist. Also – mailen Sie uns!