Michromassen

Wir behaupten, über das Präparat eines winzigen Himmelskörpers zu verfügen. Dieser wird „Michromas“ – zu Deutsch – „Stern der Halbtöne“ – genannt. Die „Michromassen“, die ausschließlich aus dem Widerschein von Gegenständen bestehen, sind äußerst phantasiebegabt. Sie behaupteten, ihr an sich rundlicher Planet verfüge über „Bergsteigerungen“. Oder waren es „Begeisterungen“? Diese Wesen sind so klein, dass sie schwer zu verstehen sind und sich nur unserer Intuition mitteilen. Ich weiß auch nicht, ob sie eher Teilchen oder Wellen sind. Ich verstehe aber jedenfalls – „verstehen wie versehen“, dass sich diese Leute, um an „Strahlen“ glauben zu können, Bilder davon machen. Anschließend stapfen sie auf ihrem Planeten herum, die Ansichten von steilen Bergen in Händen, die die Strahlen ihres Sterns darstellen sollen und von diesem weg, wie sie meinen, ins All hinausragen. Die Leute strengen sich dabei fürchterlich an, weil sie die steilen Schrägen ihrer Bilder, die sie im Sinn haben, mit den Füßen auf ihre platten Wege heruntertreten müssen. Das nennen sie dann „den Geist des Berges bezwingen“. Wir können uns diesen Vorgang ganz leicht als eine Art Treten auf einem Stepper vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*