Termine


25. bis 27. Oktober

XIV. Internationaler türkischer Germanistik-Kongress an der Atatürk-Universität in Erzurum

Lesung aus „Das Institut“


15.11.2018

Österreichische Gesellschaft für Literatur, Palais Wilczek, Herrengasse 5, Stiege 1, 2. Stock, 1010 Wien

WERK.GÄNGE

Brigitte Schwens-Harrant lädt in ihrer Gesprächsreihe Autorinnen und Autoren ein, mit ihr durch die eigenen literarischen Werke zu wandern. Gespräch und Lesung wechseln dabei einander ab, poetologische Entwürfe werden sichtbar, unterschiedliche Texte hörbar. An diesem Abend unternimmt sie mit Lisa Spalt einen Gang durch ihre Werke und spricht mit ihr unter anderem über poetische Alltagsverbesserung, Grimms Märchen, Tulpen und andere Dinge – und über die Beziehung von Literatur und Musik.


23.12.2018, 23.00, Ö1

Erst-Präsentation des Hörspiels „Das Institut“ (Regie Renate Pittroff). Es sprechen Isabelle Akhavan Agdam, Anahit Bagradjans, Tanja Brandmayr, Angela Essel, Martina Gasser, Wiltrud Hackl, Christina Kaindl-Hönig, Flora Katschthaler, Ute Katschthaler, Ilse Kilic, Carina Luksik, Anna Maschik, Julia Möbius, Greta Pichler, Felicitas Prokopetz, Raffaella Mayana Romieri, Gertrude Saxinger, Birgit Schwaner, Lisa Spalt, Franziska Schweizer, Naomi Stein, Petra Stein, Rebekka Stein, Silvana Steinbacher, Karin Elisabeth Sturm, Ulli Tauss, Barbara Weiß, Victoria Windtner.

Text- und Ton-Interventionen von Clemens Gadenstätter, Mariana-Virginia Lazarescu, Dana Pfeiferová, Gertrude Saxinger, Otto Saxinger, Sabine Schuster, Christoph Theiler, Barbara Weiß, Anne Zauner, Jörg Zemmler, Barbara Zwiefelhofer und einer Träumerin, die anonym bleiben möchte.


4.4.2019, Musée Kanal, Brüssel
6.4.2019, Bijloke, Gent

Nero’s Lyra, ICTUS

Music Clemens Gadenstätter
Text Lisa Spalt
Hyper-lyra Gert Aertsen
Sound devices Jakob Scheid
Speaker Sylvie Rohrer

ICTUS ENSEMBLE

Recorder, voice Eva Reiter
Double bass clarinet Dirk Descheemaeker
Electric guitar Tom Pauwels
Keyboard Jean-Luc Fafchamps