Termine


Mittwoch, 22. April, 20.00: Online-Präsentation von „Das Institut“ in der Reihe „Lesung auf Distanz“ des Franz-Michael-Felder-Archivs. LINK: Buchpräsentation – Lisa Spalt: Das Institut (Czernin 2019)

Die Lesung bleibt unter demselben Link abrufbar.



Das Literaturhaus Wien lädt zu den Video-Ausstellungen „Keine Angst vor der Angst“ und „Keine Angst vor der Angst – revisited„, besuchbar auf https://erichfriedtage.com. Das IPA präsentiert einen Ausschnitt aus „Die grüne Hydra“, in dem die Welt durch eine Veränderung des Vokabulars gerettet wird.


ab 08. Juli 2020, schreibART / Youtube

… das Literaturprogramm der Kultursektion des Außenministeriums, reist in diesen Zeiten online und ich freue mich, auf das neue Video der Reihe aufmerksam zu machen. Manfred Müller hat sich mit mir unterhalten. Tina Feyrer hat Signation, Kamera, Ton und Schnitt beigesteuert (=> siehe unbedingt herrmauser – artist collective). Die Musik ist von Friederike Bernhardt.

Das Video mit Gespräch und Lesung ist unter https://www.youtube.com/watch?v=RdTY0q7QYaA&t abrufbar.

18. – 20. September, Sprachspiel. Biennale West …

das Literatur-, Film- und Musikfestival im Gedenken an H. C. Artmann und die Wiener Gruppe. Das Programm ist aufrufbar unter sprachspiel.biennalewest.at.

Das IPA gibt einen Werkstatt-Einblick ins Youtopia-Projekt. Wir (Lisa Spalt und Otto Saxinger) befragen vor der Kamera Menschen nach Beschreibungen utopischer Bücher, die sie gerne lesen würden, die es aber noch nicht gibt. Erste Filme, erste Texte!


24.+25.10.2020, Heidelberg/27.10.2020, Göttingen / 29.10.2020, Oldenburg

„Die Zelle“

Musik: Clemens Gadenstätter

Text: Lisa Spalt

KlangForum Heidelberg, ensemble aisthesis, ensemble oenm salzburg


18. November, Universität für angewandte Kunst, Oskar-Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien, Hörsaal 1
Die „Lyrik im März“, dieses Jahr als Lyrik im Herbst …
Nachzuhören/-sehen auf:
https://vimeo.com/479621267

30. Oktober bis 1. November, Floriana 2020, Biennale für Literatur

20.11., https://www.literaturhaus-am-inn.at, 19.00
Das Literaturhaus am Inn sendet die aktuellste Merchandising-Vorlesung des IPA. Temporäre Mitarbeitende: Sophia Brkić, Lukas Lex, Otto Saxinger und Irmgard Thanhäuser. Sophia Brkić präsentiert „Aus dem Buch der Knöpfe. Abreißkalender für eine schwere Zeit“, brandneu aus der „Edition kleine Brötchen“ des IPA. Außerdem treten  zwei Durchblicke von Otto Saxinger in Erscheinung, der auch Kamera und Schnitt übernommen hat. Lukas Lex berichtet über eine Sensation aus dem Bereich der phantastischen Medizin und Irmgard Thanhäuser bietet uns endlich eine Lösung für die Kürzelwut der Regierung.


10. Dezember 2020, Literaturhaus Wien, Seidengasse 13, 1070 Wien

=> wird verschoben
Jahresversammlung des Instituts für poetische Alltagsverbesserung
Unter tatkräftiger Mitwirkung von Anouk Doujak, Vera Heinemann, Sára Köhnlein, Ralf Petersen, Greta Pichler, Sebastian Sauer, Maë Schwinghammer, Felix Senzenberger, Lisa Spalt, Otto Saxinger und Veronika Zorn

19.Dezember 2020, Radio Ö1, „Diagonal“, ca. 17.00
Sendung zum Thema Träume und Traumverbesserungen

02. März 2021, StifterHaus, Stifterplatz 1, 4040 Linz
Präsentation der „flugschrift“ mit Herausgeber Dieter Sperl sowie Marianne Jungmair, Judith Fischer und Lisa Spalt