Termine

5.6.2019, 20h00, ChampdAction/Studio, deSingel, Antwerp

4 Szenen nach Goya

Musik: Clemens Gadenstätter

Text: Lisa Spalt

for guitar and voice in one person

Nico Couck – guitar and voice/electric guitar


8.6.2019, Private Viewing Toni Kleinlercher, Gebrüder Langgasse 14, 1150 Wien

in artistischer Kommunikation mit  Julius Deutschbauer und einer literarischen Intervention des Instituts für poetische Alltagsverbesserung.


29.Juni 2019, Hollabererhof, Linz

„Garden of disturbia“, eine Veranstaltung von „Schwemmland“ & Gesellschaft für Kulturpolitik

mit einer Entstörungsaktion des Instituts für poetische Alltagsverbesserung


9.Juli 2019, Café Prückel, 1010 Wien

Lesung Helwig Brunner und Lisa Spalt bei der Sommer-Lesereihe des Literaturkreis Podium. Konzeption: Birgit Schwaner.


29.8.2019, Kunsttempel, Kassel

Jubiläumsausstellung „POESIS. Sprachkunst / Language Art“: Der Kunsttempel in Kassel wurde vor 20 Jahren gegründet und zeigt seitdem regelmäßig international besetzte Ausstellungen der Sprachkunst (visuelle, intermediale, digitale, post-digitale Poesie).


24. Oktober 2019, StifterHaus, Linz

Buchpräsentation von „Das Institut“ (Czernin Verag 2019), einem Gemeinschaft bildenden Projekt, in Verschränkung mit der Präsentation von Gemeinschaftstexten der Studierenden von Karin Harrasser (Kunstuniversität Linz).


14.November 2019, Wien Modern

Improvisation von Alexander Babel, Joke Lanz, Theo Nabicht und Lisa Spalt in der Ringstraßenbahn in Wien.