Termine


29.6.2019, Hollabererhof, Estermannstraße 11, 4020 Linz, ab 16.00

„Garden of disturbia“, eine Veranstaltung von „Schwemmland“ & Gesellschaft für Kulturpolitik

mit einer utopischen Entstörungsaktion des Instituts für poetische Alltagsverbesserung


9.7.2019, Café Prückel, Stubenring 24, 1010 Wien, 20 Uhr

Lesung Helwig Brunner und Lisa Spalt bei der Sommer-Lesereihe des Literaturkreis Podium. Konzeption: Birgit Schwaner.


29.8.2019, Kunsttempel, Kassel

Jubiläumsausstellung „POESIS. Sprachkunst / Language Art“: Der Kunsttempel in Kassel wurde vor 20 Jahren gegründet und zeigt seitdem regelmäßig international besetzte Ausstellungen der Sprachkunst (visuelle, intermediale, digitale, post-digitale Poesie).


26.9.2019, Literaturhaus Wien, Seidengasse 13, 1070 Wien

Buchpräsentation von „Das Institut“ (Czernin Verlag 2019), Einleitung: Thomas Eder


24.10.2019, StifterHaus, Linz, Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz

Buchpräsentation von „Das Institut“ (Czernin Verlag 2019), einem Gemeinschaft bildenden Projekt; in Verschränkung mit Interventionen und einer Präsentation von Gemeinschaftstexten der Studierenden von Prof. Karin Harrasser (Kunstuniversität Linz).


09.11.2019, BUCH WIEN, Bühne 2, Messe Wien, Halle D, 12:30 bis 13:00

Lesung aus „Das Institut“


14.11.2019, Wien Modern, ULF Ringstraßenbahn der Wiener Linien, 17.00 – 20.00

Circle-Line-Project von Alexandre Babel (Schagzeug), Joke Lanz (Turntables), Theo Nabicht (Klarinetten) und Lisa Spalt (Stimme). Konzeption: Theo Nabicht.


16.1.2020, Alte Schmiede, Schönlaterngasse, 1010 Wien, 19.00

Schlussveranstaltung des Wiener Kolloquiums Neue Poesie mit Studierenden der Universität Wien. Leitung: Thomas Eder.


21.+22.10.2020, Salzburg / 24.+25.10.2020, Heidelberg/27.10.2020, Göttingen / 29.10.2020, Oldenburg

„Die Zelle“

Musik: Clemens Gadenstätter

Text: Lisa Spalt

KlangForum Heidelberg, ensemble aisthesis, ensemble oenm salzburg